Edwin Scharff: Zeitlebens Zeichner

 

Dieser Terminkalender

bietet europaweit einen einzigartigen Überblick über Ausstellungen, Messen und andere Veranstaltungstermine mit Fokus Skulptur und Installation.

Kontaktperson Terminkalender

Sophie Glas
E-Mail: news@sculpture-network.org

Mitmachen

Sie wissen, was rund um die Skulptur in Europa passiert? Teilen Sie Ihr Wissen mit uns!

Veranstaltung eintragen

Newsletter abonnieren

Video: Eintragen von Terminen

  • Edwin Scharff: Zeitlebens Zeichner

Ausstellung

26. Mär - 29. Jul 2012

Edwin Scharff Museum Petrusplatz 4, 89231 Neu-Ulm, Deutschland

Die Geburtstagsausstellung von Edwin Scharff zeigt Neues zum Künstler und betrachtet eine ganz unbekannte Seite des Bildhauers: „Edwin Scharff: Zeitlebens Zeichner“ nennt das Edwin Scharff Museum am Neu-Ulmer Petrusplatz die Geburtstagsausstellung in den Räumen der Ständigen Sammlung. „Zeitlebens Zeichner“ – so dürfte sich Edwin Scharff selbst verstanden haben. Über 7000 Grafiken, die im Besitz der Nachlassgemeinschaft der Stadt Neu-Ulm und der Nachkommen Scharffs sind, verwahrt das Museum. Über sechzig davon werden in der Ausstellung, die vom 25. März bis zum 29. Juli zu sehen ist, gezeigt. Sie stammen aus sämtlichen Schaffensperioden des Künstlers. Sorgfältig kolorierte Studien sind ebenso darunter wie rasch hingeworfene Ideenskizzen. Sich aufeinander beziehende Entwürfe, die ein Thema mehrfach umkreisen, stehen neben ausgearbeiteten Aktstudien oder technischen Werkskizzen. Seine Zeichnungen zeigen aber auch den ganz privaten Edwin Scharff, wenn er das Familienleben festhält und seine Frau mit den Kindern zeichnet. Manche der Skizzen verwendete er als Grundlage für seine Skulpturen. In der Ausstellung werden sie zum Teil den fertigen Skulpturen an die Seite gestellt und erlauben so, seinen künstlerischen Werdegang anhand der Zeichnungen nachzuvollziehen.

www.edwinscharffmuseum.de

zurück zur Übersicht

Nur für Mitglieder

Dieser Bereich ist nur für eingeloggte Mitglieder zugänglich.

Noch kein Mitglied? Hier erfahren Sie mehr.