Jessica Kallage-Götze

Member care

Ilaria Specos
Mail: ilaria.specos@sculpture-network.org
Phone: +49 89 51689793

Newsletter subscription

sculpture network publishes a monthly Newsletter in German and English.
It contains information on current events and exhibitions related to contemporary sculpture in Europe, as well as our own events and news.

Subscribe now

Check the archive if you have missed past editions.

Statement

Meine Arbeiten sind leicht, schwer, existenziell, vergänglich und poetisch.  

My work is light, heavy, existentiell, fleeting and poetic.      Jessica Kallage Goetze

 

Gläserne Fäden, Äste, Kokons aus Glas und Figuren aus Wachs – Jessica Kallage-Götze experimentiert gerne mit zarten, fragilen Materialien, die durch ihre Beschaffenheit ihrer Vergänglichkeit ausgesetzt sind.                                                Katrin Braasch 

www.jessica-kallage-goetze.com

AKTUELL

2016 | 08.12. - 15.01.17

Jessica Kallage-Götze (Skulptur)

Galerie an der Pinakothek der Moderne - Barbara Ruetz, München

Vernissage: 08.12.16   19 Uhr

Öffnungszeiten:

Montag nach Vereinbarung
Dienstag bis Freitag  12 — 19 Uhr
Samstag  12 — 18 Uhr
Sonntag  12 — 18 Uhr (Nur Besichtigung)

Gabelsbergerstraße 7

80333 München 

 

2016 | nur noch bis zum 27.11.

GLAS ! KLAR ! - ZEITGENÖSSISCHE GLASKUNST

Altes Rathaus Gräfelfing, Bahnhofstr. 6, 82166 Gräfelfing

9 renommierte internationale Künstler verwandeln die Ausstellungsräume in eine spektakuläre Glas-Kunstwelt.

Das Ausstellungskonzept beinhaltet ausschließlich zeitgenössische Ausdrucksformen dieses traditionsreichen Werkstoffs, welcher sich jeweils künstlerisch individuell in den Exponaten widerspiegelt.

Skulpturen, Installationen, Wand- und Bodenobjekte aus Glas zeigen Till Augustin,  Thierry Boissel,  Peter Bremers,  Josepha Gasch-Muche,  Jessika Kallage-Goetze, Nadja Recknagel,  Bongchull Shin,  Essi Utriainen,  Neringa Vasiliauskaite



Öffnungszeiten:  Donnerstags 17 - 20 Uhr
                       Freitags - Sonntags 15 - 18 Uhr

Eintritt:             € 3,-- Mitglieder und dem ADKV angeschlossene
                                Vereine frei

Führungen:        Samstag, den 26.11.  17 Uhr mit   
                       Dr. Cornelia von Detten

Vortrag:            "Glas-Spiel mit Licht und Farbe"
                       mit Peter Röhlen, PRINZ OPTICS GmbH

 

 

2016 | nur noch bis zum 26.11.

GLASEROTIKA

Galerie am Museum / Glashütte Eich, Grafenauerstr. 8, 94258 Frauenau

Es ist ein Thema von immerwährender Aktualität, ein Thema, das seit jeher KünstlerInnen aller Genres inspiriert - die Erotik. Die Auseinandersetzung mit allen Formen und Spielarten des Eros – mit Liebe, Leidenschaft und Lust, mit Begehren und Vereinigung – war und ist einer der wichtigsten Impulse für die Entstehung von Kunst. 

Vita

Kallage Götze ist 1977 in Oldenburg geboren. Sie studierte an der Akademie der bildenden Künste in München, wo sie 2008 Meisterschülerin von Prof. Norbert Prangenberg wurde. Zu Ihrem Diplom 2010 erhielt sie den Debütantenförderpreis des Bayerischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Ihre Arbeiten sind in den Sammlungen der Alexander Tutsek-Stiftung München, der BMW-Group München und in der Sammlung „Im Norden“ der Landesbank zu Oldenburg sowie in privaten Sammlungen in Frankfurt am Main, Düsseldorf, Wien und München vertreten.

Seit 2015 unterstützt sie die Gedok München als Fachbeiträtin in dem Bereich Bildende Kunst. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Skulptur, Objekt, Relief sowie Installation. Kallage-Götze lebt und arbeitet in München.

 

weitere Informationen unter:

http://www.lzo-im-norden.de/kallage-goetze.htm

http://www.jessica-kallage-goetze.com

 

 

Awards

 

und Förderungen

2016 Internationales Stipendium Oberpfälzer Künstlerhaus-Artist in Residence Jacobstad, Finnland

2014  Aufgenommen in das Atelierförderprogramm der LH München für bildende Künstlerinnen und Künstler

2012  Katalogförderung der LfA Förderbank München

2011  Aufgenommen in das Bayerische Atelierförderprogramm für bildende Künstlerinnen und Künstler

2010 Debütantenförderung des Bayerischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst,

Katalogförderung der LfA Förderbank München 

2006 Talente Preis, internationaler Wettbewerb (IHM), ZDF Preis für Kleinplastik

Publications

 

Glas! Klar! Zeitgenössische Glaskunst, Kunstkreis Gräfelfing 2016

No Body., Kulturreferat der Landeshauptstadt, München 2013 

Himmelschwer, Jessica Kallage-Götze, ISBN-Nr. 978-3-00-030799-7  2010

When thinks cast shadow?- Jessica Kallage-Götze, Katalog zum Diplom 2010

Materials Revisited, ISBN 3-88270-105-6, Hrgs. Jovis Verlag GmbH, Museum für angewandte  

Kunst Frankfurt und Klingspor-Museum Offenbach

PLATFORM3 works, ISBN 978-3-00-030571-9, Hrsg. M. Rigler, Christine Kaiser

Talente 2006 und Talente 2007, Hrsg. Handwerkskammer München

Schräg zur Sonne, Junge Kunst in der BMW-Welt, Hrsg.Prangenberg/Scherf

I work with

  • Concrete
  • Plaster
  • Glass
  • Wood
  • Installation
  • Light
  • Metal
  • Mixed media
  • Paper
  • Public Art
  • Others

Solo Exhibitions

2016 Jessica Kallage-Götze - Skulptur, Galerie an der Pinakothek der Moderne - Barbara Ruetz   

2014 Gingerbread, Skulptur und Fotoarbeiten Jessica Kallage Götze, 84 Ghz, München

2011 Im Schatten der Bäume, Galerie artThiess, München

2010 Debütanten 2010, AdbK, München

Group Exhibitions

Aktuell:

2017 |  18.01 - 14.02.

 AUF REISEN 

Eröffnung: 17.01.  19 Uhr

 "Die Künstlerinnen präsentieren Arbeiten, die im Rahmen des »Artist in Residence« Programms 2015 und 2016 der GEDOK München e.V. in Bulgarien und Finnland entstanden sind.

Die Begegnung mit Natur, Architektur, Kunst, Geschichte und den gesellschaftlichen Strukturen des jeweiligen Gastlandes steht im Mittelpunkt der künstlerischen Auseinandersetzung.

Das Reisen als einem Unterwegssein ins Ungewisse spielt dabei ebenso eine Rolle wie die konkreten Begegnungen mit neuen Orten und Menschen. Offenheit und Mut zur Grenzüberschreitung, aber auch die Rückbesinnung auf die eigene Identität im Spiegel des Anderen sind Themen, die uns heute alle beschäftigen.“

 

Mit den Künstlerinnen:

Simone Braitinger, Katja Fischer, Elisabeth Heindl, Brigitte Heinze, Jessica Kallage-Götze

galerieGEDOKmuc

Schleißheimer Str.61

80797 München 

Öffnungszeiten: Di 10 - 19 Uhr, Do 10 - 14 Uhr,  Fr 15 - 18 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

----------------------------------------------------------------------------------------------

2016

Glaserotika, Galerie am Museum, Frauenau

Der Tod und seine Geheimnisse, Pasinger Fabrik, Pasing

Kritische Massenausstellung, Kunstarkaden, München

2015 

Kunstmesse Regensburg, Minoritenkirche

AKTuell, Bad Wörishofen

Idol+, Rathausgalerie, München

Messe ARTMUC, München

Zukunft sichten im Vorwärtsdenken, Galerie Störpunkt, München

 

2014

Koma 1, München

Transform Today – 72 h project, Munich by Absolut

5 Jahre Platform Was kommt – was bleibt,  München

Messe ARTMUC, München

Irgendwas mit Löchern, Galerie Gedok, München

 

2013

Austausch der Herzen, Nowon Culture and Arts Center, Seoul

Südkorea

Kunst sichert, Zürich Bezirksdirektion, München

No Body.#2 - Kulturwerkstatt Haus 10, Kloster Fürstenfeldbruck

No Body. - Kunstarkaden, München

 

2012

Foundation Exhibition (IHAA), Gachon University Seoul, Südkorea

a public moment - Platform3, München

Materials Revisited 10.Trienale für Form und Inhalte,  MaK Frankfurt a.Main

und Klingspor-Museum Offenbach

 

2011

Kunstausstellung Mühldorf,  Mühldorf a.Inn

futures Platform3, München

Take a look, Kunstverein Graz, Regensburg

Welcome 2, Galerie Gedok, München

 

2010

Grazifikation, Kunstverein, Regensburg

Künstler der Galerie, Galerie Huber, München

17. Aichacher Kunstpreis, Aichach

Frozen- in Tension, Alexander Tutsek-Stiftung, München

Diplomausstellung, AdBK München

Platform3 works, München

 

 

Jessica Kallage-Götze

First name

Jessica

Last name

Kallage-Götze

Category

Artist

Street

Atelier: Platform Studio 17 Kistlerhofstraße 70

Postal Code

81379

City

München

Country

Germany

Phone work

*****

Member's only

This area is only available for logged-in members.

Not a member yet? Read more.