Johannes Rößle

Member care

Ilaria Specos
Mail: ilaria.specos@sculpture-network.org
Phone: +49 89 51689793

Newsletter subscription

sculpture network publishes a monthly Newsletter in German and English.
It contains information on current events and exhibitions related to contemporary sculpture in Europe, as well as our own events and news.

Subscribe now

Check the archive if you have missed past editions.

Statement

Es sind Alltagsgeschichten, die ich in Holz forme. Meine Skulpturen legen Zeugnis ab von meiner kritischen Betrachtung des Hier und Jetzt. Sie sind minimiert in Form und Gestaltung, wirken statisch. Sie haben keinerlei Gestik, sind im Moment gebannt, lassen dennoch Kraft und Dynamik für Künftiges verspüren.
Kurios ist die Oberflächenbearbeitung. Mechanisch, löchrig und mit abstehenden Holzfasern. Ich erschaffe meine Skulpturen konsequent nur mit Kettensäge und Bohrmaschine. Meine kreative Vorstellung, die mechanischen Eigenarten des Werkzeugs und die technischen Einschränkungen von Bohrmaschine und Kettensäge ergibt eine einzigartige Arbeitssymbiose. Diese Gestaltungselemente interpretiere ich als Facetten unseres gelebten Zeitgeistes, dennoch bleibt dem Betrachter genügend Platz zur eigenen Interpretation.
Genau an der Grenze zwischen gegenständlicher und abstrakter Gestaltung zu arbeiten und dabei beide Bereiche im Gleichgewicht zu halten, ist meine Philosophie.

 

My Sculptures are everyday stories which I form into wood. They provide evidence of my critical observation of the here and now. Minimized in form and structure, they seem static. They have no gestures, captured in the moment, they convey a feeling of power and dynamics for the future. The working of the wood is intriguing . Rugged, pitted and fibrous. I create my sculptures only with chainsaw and drill. My creative idea, the characteristics of the wood and the technical restrictions of drill and chainsaw combine in a unique work symbiosis. I interpret these design elements as facets of the spirit of the times. The observer has, nevertheless, sufficient space left for their own interpretation. It is my philosophy to work exactly on the edge between representational and abstract design, while keeping both areas balanced.

Vita

1962             geboren in Hohenpeissenberg
1985-1988    Ausbildung zum Holzbildhauer bei Bildhauermeister Hans Joachim Seitfudem
                     Mehrjährige Mitarbeit im Atelier Seitfudem
1991-1993    Besuch der Fachschule für Holzbildhauermeister in München
                     Abschluss mit dem Meistertitel
seit 1993      freischaffender Bildhauer, Arbeitsschwerpunkte in Holz und Bronze
Mitglied des Berufsverbandes Bildender Künstler Augsburg/Schwaben Nord

 

1962             Born in Hohenpeissenberg
1985-1988    Apprenticeship in wood sculpturing with Master Sculptor Hans Joachim
                     Seitfudem; several years of collaboration at the studio of Seitfudem
1991-1993    Attended the professional school for Master Sculptors in Munich
                     Degree with the title of Master
seit 1993      Self-employed sculptor, focus on wood and bronze
Member of the Creative Artists' Assosiation Augsburg (BBK Augsburg/Schwaben Nord)

I work with

  • Bronze
  • Wood

Group Exhibitions

1999    „Cast Art 3“ in Düsseldorf
2002    Kunstfrühling der Stadt Korschenbroich
2003    Künstleraustausch „Lech abwärts“ Landsberg
2005    Bildhauersymposium auf dem Gelände der Bundesgartenschau München
2006    „Art Füssen“ in Füssen
2007    Bildhauersymposium Bad Bayersoien
2009    Preisträger beim internationalen Wettbewerb für Darstellungen des
            Weihnachtsgeschehens in Mindelheim
2009    Bildhauersymposium Bad Bayersoien
2010    Auserwählter Teilnehmer der 62. Großen Schwäbischen Kunstausstellung
            in Augsburg
2011    Gemeinschaftsausstellung des Berufsverbandes Bildender Künstler in Augsburg
2011    Auserwählter Teilnehmer der 63. Großen Schwäbischen Kunstausstellung
            in Augsburg
2012    „Artik 2012“ Günzburg
2012    Bildhauersymposium "Kunst und Bier" in Andechs
2012    Dreharbeiten des Bayerischen Fernsehens im Atelier zur Sendung
           "Zwischen Spessart und Karwendel" gesendet am 10.03.2012
2012    Ausstellung in der Galerie Landskron Schneidzik in Nürnberg
2013    Wer oder was ist ein Walser?
            Ausstellung im Museum „Huber-Hus“ in Lech am Arlberg
2013    BBK-Galerie in Augsburg
2013    Ausstellung in der Galerie Landskron Schneidzik in Nürnberg
2013    BBK-Galerie in Augsburg
2014    Kunstmesse Ingolstadt
2014    RathausART 2014 Nürnberg
2015    ART Innsbruck auf dem Messestand der Galerie KITZ-ART
2015    Nominiert zum KITZ-ART Award 2015
2015    Sonderausstellung "Warten auf Bier" begleitend zum "Kleinen Format" in Diessen
2016    Kunstmesse Ingolstadt
2016    Land und Leute, Ausstellung im Gewerkhaus mit Paul Ressl, Gemälde
2016    Edition V, LDXArtodrome Gallery Berlin
2016    Weihnachtsausstellung -  Geschenke und Akzente, LDXArtodrome Gallery Berlin
2017    Ausstellung in der Stadtgalerie KITZ-ART, Kitzbühel

Johannes Rößle

First name

Johannes

Last name

Rößle

Category

Artist

Street

Krankenhausstr.7

Postal Code

86911

City

Dießen

Country

Germany

Phone work

08807/9495850

Member's only

This area is only available for logged-in members.

Not a member yet? Read more.