Statement

AUFBRUCH IN EINE NEUE GEGENWART - JETZT IST BEWEGUNG IST LEBEN

Alles uns Bekannte ist beweglich und veränderlich.

Wir sind voller Möglichkeiten- und finden in diesen selbst als Möglichkeit statt.

Wir bewegen uns im Jetzt aus der Vergangenheit in die Zukunft.

Wir sind da!

 

Als Bildhauer habe ich die großartige Möglichkeit, diesem Umstand eine in Zeit und Raum

erlebbare Gestalt zu verleihen. Der Augenblick, in dem sich die Vergangenheit und die

Zukunft der Skulptur miteinander verbinden, verbleibt in der Gegenwart. Dort steht sie

und wartet darauf, durch die bewegte Betrachtung neu erlebt zu werden. Gegensätzliches

wie Frage und Antwort, Erinnerung und Ausblick, vitale Kühnheit und Verharren

verbinden sich zur Quintessenz der fertigen Skulptur. Ein selbstständiger Kosmos aus

verschiedenen Richtungen, der selbstverständlicher Teil des umgebenden Raumes ist:

Der Freiheitstanz des Individuums- umso gelungener wenn er mit Leichtigkeit und

Humor gelingt.

 

Meine Leidenschaft, die ich von Jugend an verfolge, ist die Zeichnung. Sie ist Grundlage

für das Spielerische und Lebendige in den Raumgestalten. Solch ein zeichnerischer

Umriss entsteht in erhabenen Momenten. Das Filigrane, Verletzliche und Bestimmte der

Linie bleibt im weiteren Prozess bis zum Schluss erhalten. Die Kontur wird nicht den

plastischen Notwendigkeiten angepasst oder geopfert. Die aus Papier ausgeschnittenen

Körper sind spontan formbar. Das ist das Ausgangsmaterial, in dem ich mit Leichtigkeit

die wesentlichen Entscheidungen für eine vollplastische Gestalt treffen kann. Die

Entwicklung findet ohne ein mir vorher bekanntes Ziel statt, so dass ich beim

modellieren immer wieder aufs neue überraschende Wendungen erlebe. Auf diese

Weise ist die Entstehung meiner Figuren von der Schwere eines Planes befreit. Sie sind

Fundstücke in einem Prozess, bei dem ich mein Tun neugierig und aufmerksam verfolge

und dabei das, was geschieht mit meinem inneren Klang abgleiche.

Vita

Vita 1970 geboren in München

5 Semester Studium der Philosophie, LMU München

Ausbildung zum Holzbildhauer an der Fachschule Garmisch- Partenkirchen

Seit 1996 hauptberuflich freischaffender Bildhauer

Skulpturen im öffentlichen Raum

Mitglied im BBK München/Obb.

Awards

2012 Günther-Klinge-Kulturpreis der Gemeinde Gauting

2003 Kulturförderpreis des Landkreises Starnberg

2009 2. Jurypreis Skulpturenpark Garatshausen

2008 Publikumspreis Ausstellung Kleinplastik Burghausen 

 

 

I work with

  • Bronze
  • Metal

Solo Exhibitions

2015

Valentinmusäum, München (E)

2010

Bosco, Kulturhaus Gauting (E)

Galerie Behringer, München (E)

2009

Galerie Pich, München (E)

Materialica, Neue Messe München (E)

2005

Bürgerhaus Pullach (E)

2004

Landratsamt Starnberg (E)

2003

Rathaus Krailling (E)

Group Exhibitions

2015

obacht! München (G)

Glanz und Gloria, Galerie der Künstler, BBK München (G)

2014

Galerie Senza Limiti, Landshut (G)

Spurwechsel, Kunstverein Gauting (G)

2013

room is music is room, Einstein München (G)

Galerie Nottbohm, Sylt

2012 

Umweltmesse Landshut (G)

Regierung von Oberbayern (G)

2011 

Kunst im Kies, Gräfelfing (G)

Galerie Nottbohm, Göttingen (G)

Bildhauersymposium an der B11, Kronwinkel 

Schloß Fußberg, Gauting (G)

2010

Galerie LandskronSchneidzik, Nürnberg (G) 

Werkkunstgalerie, Würzburg (G)

2008 

Ausstellung Kleinplastik Burghausen (G) 

Kunstausstellung Bayrischzell (G)

2007

Kunst im E-Werk, Tegernsee (G) 

Kunstmeile Gräfelfing (G)

2006 

Kunst im Bunker, Geretsried (G)

2005

Galerie Nottbohm, Göttingen (G)

Ulrich Schweiger

First name

Ulrich

Last name

Schweiger

Category

Artist

Street

Buchendorferstr.19

Postal Code

82131

City

Gauting

Country

Germany

Phone work

+49 177 6579534
http://sculpture-network.org/en/print/home/artists/details.html
print
close