Reinhard Lettl

Mitgliederbetreuung

Ilaria Specos
Mail: ilaria.specos@sculpture-network.org
Phone: +49 89 51689793 

Newsletter abonnieren

sculpture network veröffentlicht monatlich einen Newsletter auf deutsch und englisch.
Er informiert zu laufenden Veranstaltungen und Ausstellungen zur zeitgenössischen Skulptur in Europa und zu den Veranstaltungsreihen von sculpture network.

Newsletter abonnieren

Sollten Sie eine Auflage verpasst haben können Sie hier nachlesen.

Statement

Im zeitlosen Raum der Kunstfertigung werden seine Kunstwerke in höchster Qualität sorgfältigst verarbeitet und nur in geringer Stückzahl zur absoluten Vollendung gebracht. Aktuelle Arbeiten von Reinhard Lettl konzentrieren sich auf erdige, steinige, eiserne, holzig gewachsene Gegebenheiten.

In the course of the working process, as Reinhard Lettl describes, a timeless space opens up for him.
His sculptures are created with uncompromising carefulness and brought to utmost quality - either as unique examples or in very limeted editions.

Vita

Jahrgang 1962, Autodidakt

unbeschwerte Kindheit

  • 1972 - lernt vom Opa das Mopedfahren
  • 1974 - vom Vater das Schweißen, den Umgang mit Metall, Holz, Stein und anderen Materialien
  • 1977 - Lehre als Installateur und Spengler
  • 1981 - Abschluss mit ausgezeichnetem Erfolg
  • 1984 - Eintritt in den Staatsdienst
  • 1990 - Ausbildung als Masseur in Österreich, Deutschland, Schweiz und Schweden
  • 1995 - Start in die Selbstständigkeit
  • 2005 - nach langjährigem Interesse an der Kunst entsteht die erste Skulptur aus Sandstein "Der Halbe“
  • 2006 - Ausstellung von zwei Steinskulpturen (“Der Halbe“+“Köpfe“) im Eingangsbereich der Biennale-Austria in Hüttenberg-Eisenwerk Heft
  • 2007 - Erster Kontakt und Ausbildungsbeginn bei Mag. Monika Verhoeven, Lehrbeauftragte Bildhauerei / Universität für Angewandte Kunst Wien sowie Univ.Prof. Gerda Fassel, Leiterin der Meisterklasse Bildhauerei, nach Alfred Hrdlicka, Universität für Angewandte Kunst Wien.
  • Kontinuierliche Weiterbildung bei oben Genannten in verschiedenen Kunstakademien in Österreich und Deutschland, woraus sich eine langjährige Freundschaft entwickelte.
  • 2012 - Ausstellung Kulturwerkstatt Wasserschloss Kottingbrunn
  • 2013 - erstes Experiment in Bronze, weitere folgen ...

 

Born 1962, Self-taught artist

Carefree, unproblematic childhood

  • 1972 - Reinhard is taught how to ride a moped by his grandpa
  • 1974 - His father gives him instructions in welding operations and teaches him how to work with various materials - such as metal, wood and stone
  • 1977 - Apprenticeship as plumber and metal-worker
  • 1981 - Final examination with excellent certificate
  • 1984 - Career as civil servant
  • 1990 - Education as masseur in Austria, Germany, Switzerland and Sweden
  • 1995 - Opening his own parlor as self-employed masseur
  • 2005 - Finally, having been interested in art for many years, his first sculpture is formed in sandstone (The Half Head)
  • 2006 - Exhibition of 2 sculptures in sandstone (The Half Head, Heads) at the entrance-area of the Biennale Austria, Hüttenberg-Eisenwerk Heft
  • 2007 - First contact and begin of sculptural-art studies with supervisor Mag.Monika Verhoeven (Lecturer for sculpting at the University of Applied Arts, Vienna) and
    Prof.Gerda Fassel (Head of the masterclass of sculpting, after Alfred Hrdlicka, University of Applied Arts, Vienna)
  • Continuing education with above mentioned professors at well-known academies in Austria and Germany, thereupon a longtime friendship was established
  • 2012 - Exhibition at the Kulturwekstatt Wasserschloss Kottingbrunn
  • 2013 - First experiment in bronze, more have followed ...

Ich arbeite mit

  • Bronze
  • Gips
  • Keramik
  • Metall
  • Stein

Einzelausstellungen

  • 2006 - Ausstellung von zwei Steinskulpturen (“Der Halbe“+“Köpfe“) im Eingangsbereich der Biennale-Austria in Hüttenberg-Eisenwerk Heft
  • 2012 - Ausstellung Kulturwerkstatt Wasserschloss Kottingbrunn
  • 2016 - Nominierung zum St. Leopold Friedenspreis
  • 2016 - Jan. 2017 - Ausstellung in der Sala Terrena Galerie des Stiftes Klosterneuburg

Reinhard Lettl

Vorname

Reinhard

Nachname

Lettl

Kategorie

Künstler

Straße

*****

PLZ

*****

Ort

*****

Land

Österreich

Telefon

*****

Email

*****

Website

www.derlettl.at

Nur für Mitglieder

Dieser Bereich ist nur für eingeloggte Mitglieder zugänglich.

Noch kein Mitglied? Hier erfahren Sie mehr.