Wird diese Email nicht richtig dargestellt?
Klicken Sie hier

Europas Plattform für zeitgenössische Skulptur
Newsletter Juni 2013

Optische und kinetische Kunst im Grand Palais in Paris

Christian Megert, Zoom in an endless room, 1972-2000 - Ingolstadt, Stiftung für Konkrete Kunst und Design, galerie Volker Diehl © Collection de l'artiste

Dynamo: Ein Jahrhundert des Lichts und der Bewegung in der Kunst, 1913-2013

Licht, Bewegung, Wahrnehmung und Erfahrung, der ganze Inhalt und Gehalt der Galeries nationales des Grand Palais wurde für die Ausstellung zur Verfügung gestellt. Auf über 3.700 Quadratmetern werden 205 Werke, hauptsächlich Skulpturen, von 143 Künstlern vorgestellt.

Die Idee von Raum, Vision und Licht zieht sich durch die abstrakte Kunst des 20. Jahrhunderts. Indem sie Vibrationen mit der Wahrnehmung des Betrachters zusammen führen, und dies in den Mittelpunkt ihrer Arbeiten stellen, erschaffen sie verschiedene Resonanzen mit optischer und kinetischer Kunst.

Jenes Konzept erschien erstmals in der Ausstellung “Movement” in der Pariser Galerie...weiterlesen

Tobias Rehberger, Capri Moon, 2011 - Städel Museum, Frankfurt am Main - Photo by Norbert Miguletz - © Tobias Rehberger

Das Frankfurter Städel Museum ein Symbol für bürgerschaftliches Engagement

Sechshundert Skulpturen und Installationen

Die Sammlung des Städel Museum umfasst etwa 600 Skulpturen und Installationen aus dem 19. bis zum 21. Jahrhundert. Dazu zählen Werke bedeutender Künstler wie Auguste Rodin, Wilhelm Lehmbruck, Pablo Picasso, Alberto Giacometti, Hermann Glöckner, Carsten Nicolai und Tobias Rehberger. Eine Auswahl dieser Objekte wird in der Dauerausstellung des Museums, den Galerien und dem Garten präsentiert.

Johann Friedrich Städel war der Erste, der im damaligen Deutschen Reich, mit seinen Kunstwerken die...weiterlesen

Louise Nevelson, Moon Spikes IV, 1955 - Collezione Privata, Courtesy Fondazione Marconi, Milano©Louise Nevelson by SIAE 2013

Louise Nevelson im Museum Fondazione Roma

Lady Lou: eine unwiderstehliche Bildhauerin des zwanzigsten Jahrhunderts.

Die Gruppenaustellung „Qu’est-ce que la sculpture modern?“ stufte Nevelsons Platz in der Kunstgeschichte neben den größten Bildhauern des zwanzigsten Jahrhunderts ein. Die Ausstellung fand 1986 im Centre Georges Pompidou in Paris statt. Ihre Arbeiten beschreiben eine wichtige Position der modernen Skulptur und folgen den avantgardistischen Bewegungen des Futurismus und des Dadaismus. Sie verwendet alltägliche Objekte und Fragmente  und setzt diese gefundenen Teile zu einer Komposition zusammen.

D...weiterlesen

Erwin Wurm, Big Pumpkin, 2009

ARTZUID: Bildhauerei und Architektur

58 internationale Künstler aus 22 Ländern im Berlage District, Amsterdam

In diesem Jahr windet sich die 2,4 Kilometer lange Strecke wieder einmal entlang der Apollolaan, der Minervalaan und dem Zuidas Geschäftsviertel. Die Stiftung ARTZUID wurde im Jahr 2008 mit dem Ziel gegründet, eine im zwei Jahres-Rhythmus stattfindende, internationale Skulpturenausstellung zu organisieren, um den monumentalen Städtebau des Architekten Berlage im sündlichen Teil von Amsterdam, dem sogenannten Plan-Zuid, zu präsentieren. Es dauert ungefähr 2 ½ Stunden, um die Strecke zu Fuß zu...weiterlesen

sculpture network Programm

Internationales
Forum
Niederlande
03. - 06.10.2013

Experience
Italien
Toskana
12. - 15.09.2013

Dialogue
Spanien
Barcelona
07.06.2013

Dialogue
Niederlande
Utrecht
21.06.2013

sculpture network - Neue Mitglieder

sculpture network Services

Terminkalender mit Skulpturenausstellungen, Workshops und Kunstmessen in ganz Europa
Ausschreibungen für Künstler und Kuratoren mit Schwerpunkt dreidimensionale Kunst 
Dienstleister Liste verschiedener Dienstleister im Bereich Kunst/Skulptur

sculpture network - Board & Team News

Christiane Tureczek
Neue Koordinatorin
Schweiz
Helmut Pütz
Neues Vorstandsmitglied
Financial Controlling
Anuschka Koos
Neues Teammitglied
Pressearbeit
Neus Bergua
Neue Koordinatorin
Katalonien - Spanien

Kontaktieren Sie die Redaktion
Werbeanzeigen
Übersetzungen: Marina Fleck

sculpture network ist eine europäische non-profit Organisation, die 2004 zur Förderung der zeitgenössischen dreidimensionalen Kunst gegründet wurde. Die Plattform vernetzt Künstler, Kunstvermittler, Museen, Galerien, Dienstleister, Sammler und Kunstfreunde.

Jetzt Mitglied werden!

sculpture network e.V.
Adlzreiterstr. 7
80337 München, Deutschland
info@sculpture-network.org
www.sculpture-network.org

subscribe
unsubscribe
© 2018 sculpture network | Impressum