Wird diese Email nicht richtig dargestellt?
Klicken Sie hier

Europas Plattform für zeitgenössische Skulptur
Newsletter Februar 2014

Kuratoren über zeitgenössische Skulptur


Michelangelo Pistoletto, Venere degli stracci, 1967 - Cittadellarte—Fondazione Pistoletto, Biella - photo courtesy Philadelphia Museum of Art

Stoff als Material und Idee

Kunstmuseum Wolfsburg

Kein Stoff, kein Material, keine Technik vermag unser sinnliches wie auch mentales Dasein so universell zu berühren, wie das Textile und das gerade in einer Zeit, die durch die zunehmende Virtualisierung immer unsinnlicher zu werden droht. Das Textile mit seinem über Jahrtausende weltweit entwickelten Reichtum an Webarten und Texturen ist das ideale Medium, diesem Bedürfnis nach Sinnlichkeit nachzukommen.

Mit einer historisch weit gespannten Ausstellung widmet sich das Kunstmuseum Wolfsburg...weiterlesen


Joana Vasconcelos, Lusitana, 2013 - photo Shy Adam Courtesy Galerie Nathalie Obadia & Tel Aviv Museum of Art

Joana Vasconcelos

Organische gehäkelte Stoffkunstwerke

Joana Vasconcelos ist eine der führenden Künstlerinnen Portugals. Sie ist 1971 in Paris geboren und lebt und arbeitet heute in Lissabon. Durch die kritische Lektüre westlicher Mythologie und Ikonographie untersucht sie die Gegenwart, um etablierte Werte, Gewohnheiten und Bräuche zu erforschen und die Identität in Bezug auf Geschlecht, Klasse und Nationalität zu erkunden.

Der kreative Prozess von Joana Vasconcelos basiert auf der Verwendung, Dekontextualisierung und Zersetzung von existierenden...weiterlesen

Andreas Angelidakis, Crash Pad, 2013 - 8. Berlin Biennale

8. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst

Andreas Angelidakis: Crash Pad

„Crash Pad” von Andreas Angelidakis ist die erste Produktion der 8. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst. Die Rauminstallation kann als einleitendes Statement für die Biennale gesehen werden, welche eine Vielfalt lokaler und internationaler künstlerischer Positionen zusammen bringt, die den Schnittpunkt zwischen großen historischen Erzählungen und dem Leben des Einzelnen erforschen. So versucht die Berlin Biennale einen Ausgleich zwischen empirischen und vorgegebenen Herangehensweisen an...weiterlesen

sculpture network - Programm

DIALOGUE
NIEDERLANDE
BEERS
12.04.2014

Experience
Schweden
Norwegen
29.05. - 02.06.14

DIALOGUES
WATCH THIS
SPACE FOR
2014

6. INTERNATIONALES
FEST FÜR DIE
ZEITGENÖSSISCHE
SKULPTUR

sculpture network - Neue Mitglieder

sculpture network - Werke im öffentlichen Raum

Fluid Dynamics
Jon Barlow Hudson
Dayton, OH
USA
Walking with Memories
Adri A.C. de Fluiter
Landschaftspark Binntal
Schweiz
Hybride#40
Hans Schüle
Konrad-Adenauer-Stiftung
Italien
Entasis Dance IV
Eve Bailey
Vyksa
Russland

sculpture network - Services

Terminkalender mit Skulpturenausstellungen, Workshops und Kunstmessen in ganz Europa
Ausschreibungen für Künstler und Kuratoren mit Schwerpunkt dreidimensionale Kunst 
Dienstleister Liste verschiedener Dienstleister im Bereich Kunst/Skulptur

Kontaktieren Sie die Redaktion
Werbeanzeigen
Übersetzungen: Marina Fleck

sculpture network ist eine europäische non-profit Organisation, die 2004 zur Förderung der zeitgenössischen dreidimensionalen Kunst gegründet wurde. Die Plattform vernetzt Künstler, Kunstvermittler, Museen, Galerien, Dienstleister, Sammler und Kunstfreunde.

Jetzt Mitglied werden!

sculpture network e.V.
Adlzreiterstr. 7
80337 München, Deutschland
info@sculpture-network.org
www.sculpture-network.org

subscribe
unsubscribe
© 2018 sculpture network | Impressum