Wird diese Email nicht richtig dargestellt?
Klicken Sie hier

Europas Plattform für zeitgenössische Skulptur
Newsletter Sommer 2014

„Skulptur, dreidimensionale Formen aus festem Material. Das ist es nicht, was ich mache!“

Gego, Reticulárea, 1969 - Museo de Bellas Artes, Caracas - Courtesy Paolo Gasparini - Archivo Fundación Gego

„Gego. Linie als Objekt“ am Henry Moore Institute in Leeds

Gego (1912-94), die sich für die unendlichen Möglichkeiten der Linie interessierte, weitete dies auf Flächen, Volumen und ausgedehnte Netzstrukturen aus, um das Wesen der Wahrnehmung widerzuspiegeln.

Gego wurde 1912 als Gertrud Goldschmidt in Hamburg geboren und wanderte 1939 unmittelbar nach Abschluss ihres Architekturstudiums in Stuttgart nach Caracas aus. In den 1950er Jahren begann sie als Künstlerin in Venezuela zu arbeiten und erhielt 1952 die venezolanische Staatsbürgerschaft.

Die Ausstellung am Henry Moore Institute zeigt Gegos Werk jetzt als eine originalgetreue Erforschung der Möglichkeiten der Linie als Objekt.

Gego. Linie als Objekt
...weiterlesen


Tatiana Trouvé, I Tempi-Doppi, exhibition view, Museion, 2014 - photo Luca Meneghel - courtesy the artist

Das Museion Bozen verpflichtet sich der Ästhetik zeitgenössischer Skulptur und der Bedeutung von Frauen in der Kunst

Tatiana Trouvé – Wechselwirkungen zwischen Wirklichkeit, Vorstellungswelt und Täuschung

Das Museum für Moderne und zeitgenössische Kunst, Museion in Bozen wurde 1985 gegründet. Das Mit besonderem Augenmerk auf zeitgenössische Kunst und Positionen weiblicher Künstler organisiert das Museum schwerpunktmäßig Themenausstellungen mit Werken aus der eigenen Sammlung als auch  Einzelausstellungen bekannter Künstler aus der aktuellen zeitgenössischen Kunstszene.

Mit der Einzelausstellung von Tatiana Trouvé feiert das  Museion eine Premiere: die gebürtige Italienerin wird in Bozen zum...weiterlesen

Yu Zhaoyang, Metropolitan Ostriches,2011 - Pievasciata Borgo dArte Contemporanea

Kuratoren zur zeitgenössischen Skulptur: Piero Giadrossi (Italien)

Anlässlich seines 10-jährigen Bestehens, startete sculpture network die Reihe „Kuratoren zur zeitgenössischen Skulptur in Europa“. Ein Internationale Jury, der Luis Chillida (Spanien), Judith Collins (UK), Florian Matzner (Deutschland) und Oliver Wick (Schweiz) angehören, wählt die Texte aus.

In diesem Monat stellen wir Ihnen Piero Giadrossi’s (Italien) Thesen vor und zeigen Bilder der Künstler, die diese illustrieren. In den kommenden Ausgaben lesen Sie Texte von Marsha Bradfield (USA), Katia...weiterlesen

Franz Bernhard

Spannung und Dynamik – Das Erbe eines großen Bildhauers

Franz Bernhard – Große Einzelausstellung im Skulpturenpark Heidelberg

Der Skulpturenpark Heidelberg zeigt vom 18.5. bis 26.10.2014 im Rahmen einer Sonderausstellung  11 teilweise monumentale Arbeiten aus Stahl. Franz Bernhard hatte diese zu seinem 80. Geburtstag vorgesehene Ausstellung noch selbst vorbereitet. Sie ist nun der Erinnerung an diesen großen Bildhauer und sein Werk gewidmet.

Ausgangspunkt der Arbeit des Künstlers Franz Bernhard ist der Mensch, aber seine Formensprache ist nicht figurativ, sondern hat mit ihren Flächen, Krümmungen und Kanten eine ganz...weiterlesen

sculpture network - Veranstaltungen

DIALOGUE
Niederlande
Dordrecht

06.09.2014
DIALOGUE
Großbritannien
London

09.09.2014
DIALOGUE
Deutschland
München
24.09.2014
EXPERIENCE
Spanien
Andalusien

16.-19.10.2014

sculpture network - Neue Mitglieder

sculpture network - Services

Terminkalender mit Skulpturenausstellungen, Workshops und Kunstmessen in ganz Europa
Ausschreibungen für Künstler und Kuratoren mit Schwerpunkt dreidimensionale Kunst 
Dienstleister Liste verschiedener Dienstleister im Bereich Kunst/Skulptur

sculpture network - Ankündigungen

Herzlichen Glückwunsch Ralf Kirberg zum 75. Geburtstag!

Die Zusammenarbeit mit Ihnen ist eine stete Quelle der Inspiration und Motivation für uns.
Wir freuen wir uns auf viele weitere Jahre mit Ihnen: Auf Ihre Ideen, Ihre Denkanstöße und darauf zeitgenössische Skulptur gemeinsam zu fördern und zu genießen.

Alles Gute und die besten Wünsche vom gesamten sculpture network Team & Vorstand.


Kontaktieren Sie die Redaktion
Werbeanzeigen
Übersetzungen: Marina Fleck

sculpture network ist eine europäische non-profit Organisation, die 2004 zur Förderung der zeitgenössischen dreidimensionalen Kunst gegründet wurde. Die Plattform vernetzt Künstler, Kunstvermittler, Museen, Galerien, Dienstleister, Sammler und Kunstfreunde.

Jetzt Mitglied werden!

sculpture network e.V.
Adlzreiterstr. 7
80337 München, Deutschland
info@sculpture-network.org
www.sculpture-network.org

subscribe
unsubscribe
© 2018 sculpture network | Impressum