Wird diese Email nicht richtig dargestellt?
Klicken Sie hier

Europas Plattform für zeitgenössische Skulptur
Newsletter Mai 2015

Verschwommene Grenzen zwischen Wirklichkeit und Fiktion

Juan Muñoz, Many Times, 1999 - photo © Attilio Maranzano - Courtesy Fondazione HangarBicocca; The Estate of Juan Muñoz, Madrid

Juan Muñoz im HangarBicocca

"Skulptur verdreht den Raum, den sie einnimmt, drückt sie in all ihrer Ausdehnung aus den Ecken in die Mitte, wie eine Decke, die in der Luft flattert, bevor sie auf den Tisch gelegt wird."

(Juan Muñoz, "Schriften/Escritos", herausgegeben von Adrian Searle, Ediciones de la Central, Madrid 2009).

Juan Muñoz (Madrid, 1953) sah sich selbst als „Geschichtenerzähler“. Die im Mittelpunkt seiner Kunst stehende menschliche Figur und seine befremdlichen Schauplätze und erfundenen Welten, die von eigenartigen Wesen wie Akrobaten, Bauchrednern, Ballerinas und einsamen Zwergen bewohnt werden, rufen eine Vielzahl möglicher Erzählstränge hervor.  weiterlesen


Esther Kläs, All in, 2011 - photo Ingo Bustorf - Courtesy Collection Peter Blum, NY

Sosein und Dasein

Projektionen poetischer Imagination und ein persönliches Erleben der griechischen Idealvorstellung von Skulptur

Von James Joyce geprägt, übersetzt das Wort "Whatness" das Konzept der Quidditas des Philosophen Thomas von Aquins ins Englische. Es geht um das Sosein eines Dings, sein Wesen, im Unterschied zum Dasein eines Objekts. Ein Gegenstand wird daraufhin befragt, was er ist.

Die Kunsthalle Bielefeld präsentiert eine Ausstellung mit Werken der beiden Bildhauer Esther Kläs und Johannes Wald. Als Titel dieser Ausstellung betont „Whatness“ das Gemeinsame im Werk der beiden jungen Bildhauer. Die Skulpturen...weiterlesen


Los Carpinteros, Cuarteto Rebelde, 2012 - Private collection - Courtesy Ivorypress © Los Carpinteros

Spielerische und kritisch „hinterfragende“ kubanische Kunst

Los Carpinteros

Die geschickt gefertigten und oft humorvollen Installationen und Skulpturen von Los Carpinteros mögen auf den ersten Blick skuril erscheinen, jedes Stück enthält jedoch einen politischen Aspekt, der meistens auf persönlichen Erfahrungen und Kontext beruht.  Diese Gegensätzlichkeit bietet einen vielschichtigen Fundus, der es ihnen ermöglicht sowohl spielerisch als auch kritisch sein zu können. Oft als hinterfragende Kunst beschrieben, untersuchen ihre Arbeiten die Beziehung zwischen Kunst und...weiterlesen

Anish Kapoor, Mario Merz and Alighiero e Boetti - Museu Coleção Berardo (1960-2010) - photo David Rato

“Jeder Investor hat die Pflicht, Gutes für das Gemeinwesen zu tun”

Sammlung Berardo

„Jeder Investor hat die Pflicht, Gutes für das Gemeinwesen zu tun“. Auf Grundlage dieses Prinzips wurde 1988 die Berardo Stiftung als private Wohltätigkeitsorganisation mit Schwerpunkt auf den Bereichen Bildung, Gesundheit und Kultur gegründet.

Das Hauptziel von José Manuel Rodrigues Berardo (Madeira, 1944) war es, das allgemeine Publikum in engeren Kontakt mit Kunst zu bringen, verbunden mit der Hoffnung die Allgemeinheit am Sammeln von Kunst teilhaben zu lassen, als eine Möglichkeit, das...weiterlesen

sculpture network - Veranstaltungen

DIALOGUE
Grossbritannien
Surrey

14.06.2015
DIALOGUE
Schweiz
Obfelden

09.05.2015
EXPERIENCE
Kunstreise
Biennale Venedig

20.-23.08.2015
INTERNATIONALES FORUM
Advanced media/
Expended sculpture
Linz, Österreich

01.- 03.10.2015

sculpture network - Werke im öffentlichen Raum

Harmony of Sound
Maximilian Pelzmann-San
Sebastian
Basilica Santa Maria del Coro
San Sebastian
Spain
 
Sketch in the air
Jorge Palacios
In the streets of New York City
New York
USA
Bibliotheca Lapidea
Karl Chilcott
Ile Art 
Malans
France

Now & Then
Rosi Leventon
Woodland
Leicester
United Kingdom

sculpture network - Neue Mitglieder

sculpture network - Services

Terminkalender mit Skulpturenausstellungen, Workshops und Kunstmessen in ganz Europa
Ausschreibungen für Künstler und Kuratoren mit Schwerpunkt dreidimensionale Kunst 
Dienstleister Liste verschiedener Dienstleister im Bereich Kunst/Skulptur

Kontaktieren Sie die Redaktion
Werbeanzeigen
Übersetzungen: Marina Fleck

sculpture network ist eine europäische non-profit Organisation, die 2004 zur Förderung der zeitgenössischen dreidimensionalen Kunst gegründet wurde. Die Plattform vernetzt Künstler, Kunstvermittler, Museen, Galerien, Dienstleister, Sammler und Kunstfreunde.

Jetzt Mitglied werden!

sculpture network e.V.
Adlzreiterstr. 7
80337 München, Deutschland
info@sculpture-network.org
www.sculpture-network.org

subscribe
unsubscribe
© 2018 sculpture network | Impressum