Wird diese Email nicht richtig dargestellt?
Klicken Sie hier

Europas Plattform für zeitgenössische Skulptur
Newsletter November 2016

Thomas Schütte

Thomas Schütte, United Enemies, 2010 - photo Nic Tenwiggenhorn Bildupphovsrätt

Ein mehrdeutiger Unterton - Keine direkten Antworten

Thomas Schütte (Deutschland, 1954) beschreibt sich selbst als Seismograph, der Phänomene um sich herum aufzeichnet. Seine Arbeiten berühren endlose Fragen bezüglich des Zustandes der Menschheit - Freiheit und Verantwortlichkeit, Macht und Verwundbarkeit. Das Vertraute wird neben das Monumentale und Autoritäre gestellt.

Das Moderna Museet zeigt jetzt sein Werk in einer großen Ausstellung. Die Ausstellung United Enemies nimmt die Werke der letzten zwei Dekaden als ihren Ausgangspunkt. Schüttes figürliche Skulpturen vermischen die öffentliche Bühne mit der Privatsphäre. Beständig alternierend zwischen verschiedenen Skalierungen und Materialien,...weiterlesen


Daphne Wright, Kitchen Table, 2014, courtesy of the artist and Frith Street Gallery

Daphne Wright

Emotionale Archäologie

Arnolfini und der National Trust Tyntesfield präsentieren eine Auswahl von Arbeiten der letzten 25 Jahre von der in Bristol lebenden Künstlerin Daphne Wright (Irland, 1963), die zwei Serien von konzeptuellen Ideen und skulpturalen Sprachen entwickelt hat, welche leise im Hintergrund wirken. Ihre Arbeit ist das Resultat einer unnachgiebigen Neugier im Hinblick darauf, wie Materialien eine Mitleidenschaft an zumeist unausgesprochenen menschlichen Besorgnissen erzeugen können.

Mit Ton, Guss, Video...weiterlesen

Marguerite Humeau, FOXP2 - Courtesy of the artist - photo Spassky Fischer

Nottingham Contemporary

Lebensformen

Nottingham Contemporary präsentiert diesen Herbst zwei Einzelausstellungen, der in London lebenden französischen Künstlerin Marguerite Humeau und der in Antwerpen lebenden nigerianischen Künstlerin Otobong Nkanga. Beide Ausstellungen beschäftigen sich mit unterschiedlichen Lebensformen - von Pflanzen und Elefanten bis hin zu einem „himmlischen Chor” von 108 Milliarden Stimmen.Marguerite Humeau hat sich selbst als „Indiana Jones des Google-Zeitalters” beschrieben. Irgendwo zwischen Forschung...weiterlesen


Nils-Udo, Untitled, crack in lava,"laternes" flowers, 96 x 124 cm, La Réunion, 1998

XIV. Internationales Forum

Sculpting Nature: LandArt, EcoArt, BioArt

29. September – 1. Oktober 2016

Kuratorin: Anne Berk, Kunstkritikerin, Niederlande

Vom 29. September bis 1. Oktober fand in Antwerpen und Brüssel, Belgien das sculpture network XIV. Internationale Forum zum Thema „Sculpting Nature: Landart, Ecoart and Bioart" statt. Kuratiert wurde es von der niederländischen Kunstkritikerin und Kuratorin, Anne Berk.

Über 130 Künstler, Kuratoren, Galerien, Künstleragenten und Kunstfreunde aus...weiterlesen

sculpture network - Veranstaltungen

DIALOGUE
Canterbury
Großbritannien

28.10.2016
DIALOGUE
Barcelona
Spanien

05.11.2016
DIALOGUE
Traunreut
Deutschland

05.11.2016
DIALOGUE
Stuttgart
Deutschland

26.11.2016

sculpture network - Neue Mitglieder

  • Monika Casutt, Künstlerin, Schweiz
  • Alexandra Cool, Künstlerin, Belgien
  • Diana Fernandez, Künstlerin, Guatemala
  • Sibyl Heijnen, Künstlerin, Niederlande
  • Philipp Käppeli, Künstler, Schweiz
  • Jerzy-Marian Kedziora, Künstler, Polen
  • Ivan KorzhevKünstler, Russland
  • Ami Krogsæter, Künstlerin, Norwegen
  • Georg Eduard Reinking, Künstler, Italien
  • Andrew Mbogori, Kunstfreund, Frankreich
  • Rudolf Müller, Künstler, Schweiz
  • Jean-François Paquay, Kunstfreund, Belgien
  • Irene Sagmeister, Künstlerin, Österreich
  • Karin Seitz, Künstlerin, Deutschland

sculpture network - Ankündigungen

Lisa Burger
Neue Praktikantin
Büro München
Jennifer Perryman
Ehrenamtliche Helferin
Mitgliederbetreuung
Angelika Hein
Ehrenamtliche Helferin
Themenfeld Architektur 
Umzug Büro - Neue Adresse:
sculpture network
Adlzreiterstr. 7
80337 München, Deutschland

sculpture network - Services

Terminkalender mit Skulpturenausstellungen, Workshops und Kunstmessen in ganz Europa
Ausschreibungen für Künstler und Kuratoren mit Schwerpunkt dreidimensionale Kunst
Skulpturenorte in Europa Museen, Skulpturenparks, Galerien, Werkstätten in ganz Europa
Dienstleister Liste verschiedener Dienstleister im Bereich Kunst/Skulptur

Kontaktieren Sie die Redaktion
Werbeanzeigen
Übersetzungen: Marina Fleck

sculpture network ist eine europäische non-profit Organisation, die 2004 zur Förderung der zeitgenössischen dreidimensionalen Kunst gegründet wurde. Die Plattform vernetzt Künstler, Kunstvermittler, Museen, Galerien, Dienstleister, Sammler und Kunstfreunde.

Jetzt Mitglied werden!

sculpture network e.V.
Adlzreiterstr. 7
80337 München, Deutschland
info@sculpture-network.org
www.sculpture-network.org

subscribe
unsubscribe
© 2018 sculpture network | Impressum