Wird diese Email nicht richtig dargestellt?
Klicken Sie hier

Europas Plattform für zeitgenössische Skulptur
Newsletter Oktober 2016

Die Kräfte hinter den Formen

Julian Charrière, The Blue Fossil Entropic Stories, 2013 - courtesy Dittrich & Sclechtriem @2015 Bildrect, Wine, VG Bild Kunst

Wissenschaftliche Neugier und der Wunsch, Formen zu generieren

Die Ausstellung The Forces behind the Forms widmet sich der Erforschung von Materie und Naturprozessen in der zeitgenössischen Kunst. Sie vereint Werke, die Prozesse der Evolution und formende Kräfte der Natur reflektieren, indem sie in eine künstlerische Form gebracht werden, und deren Bezug zum Menschen untersuchen. Die breit diskutierte Frage, ob wir in einer vom Menschen geschaffenen Umwelt leben, schärft unser Bewusstsein hinsichtlich der Natur und den Kräften hinter den Naturphänomenen sowie seinen Einfluss auf unser Handeln in Bezug auf die Umwelt.

Die Kraft der Vorstellung hinter der Visualisierung natürlicher Prozesse hat insbesondere...weiterlesen


Kishio Suga, Soft Concrete, 1970-2012 - courtesy of the artist and Blum & Poe - photo Joshua White

Kishio Suga

Temporäre Welten

Kishio Suga (Japan, 1944) gehörte zu den ersten Künstlern der Mono-ha, einer Strömung, die die zeitgenössische Kunstszene seit den späten 1960er Jahren bereichert hatte. 1978 war er  auserwählt worden, Japan auf der Biennale von Venedig zu repräsentieren, um dem Westen eine künstlerische Sprache zu vermitteln, bei der die Erforschung von Materialien und Raum tief mit einer Affinität zu Natur und Umwelt verwurzelt ist.

In den Jahren 1969 und 1972 waren die Anfänge und das Wachstum der Mono-ha zu...weiterlesen

Art Zürich


Daniel Buren, Entrelacer, 2016 - Andy Warhol, Silver Clouds, 1966 - photo ©Nicolat Lobet

Boghossian Stiftung

Die Rekonfiguration der Befreiung der Kunst von der Dekoration

Mit Beginn der Moderne um 1800 wurde die Idee vom ‚dekorativen Kunstwerk‘ zu einem Widerspruch in sich. Die Malerei wurde von der Architektur separiert, begann selbstständig zu werden und ließ ihre ehemals vorrangige Funktion als Dekoration hinter sich. Historisch betrachtet war dies das Ende des dekorativen und integrierten ästhetischen Objekts und das Aufkommen der neuen Idee des Kunstwerks. Von nun an, wie schon Hegel in seinen Vorlesungen über die Ästhetik schreibt, besteht die „Funktion...weiterlesen


N55, Open City, 2013

sculpture network XIV Internationales Forum 2016

Ecovention Europe, Art to Transform Ecologies, 1962-2017

Von Sue Spaid

2002 co-kuratierten Amy Lipton und ich Ecovention: Current Art to Transform Ecologies für das Contemporary Arts Center in Cincinnati, US. Wir haben Ecovention ins Leben gerufen, um Kunstwerke zu kategorisieren, die erfinderische Lösungen zu ökologischen Projekten anbieten, sowie darauf ausgerichtet sind zu demonstrieren, dass Künstler sich nicht nur neue Möglichkeiten vorgestellt, sondern ihre Ideen implementiert haben und Resultate hieraus erwarten.

Während die Künstler von heute...weiterlesen

sculpture network - Veranstaltungen

DIALOGUE
Potsdam
Deutschland

12.10.2016
DIALOGUE
Faenza
Italien

15.10.2016
DIALOGUE
Wilhelmsdorf
Deutschland

16.10.2016
DIALOGUE
Canterbury
Großbritannien

28.10.2016

sculpture network - Featured Artists

Pascal Demeester
Shelter NPC98a
2015
Birkenrinde und Blätter
USA
Thea van Vliet
Temptation
2012
Porzellan
Niederlande

kisa. Kirsten Sauer
L4a
2014
Tuche und Kohlefasergestänge

Foto Soren Christenses
Deutschland
Eva Ducret
Les nids des djins
2013 - 2015
Drahtrollen, Metallkugeln
Matratzenspiralen
Frankreich

sculpture network - Neue Mitglieder

sculpture network - Services

Terminkalender mit Skulpturenausstellungen, Workshops und Kunstmessen in ganz Europa
Ausschreibungen für Künstler und Kuratoren mit Schwerpunkt dreidimensionale Kunst
Skulpturenorte in Europa Museen, Skulpturenparks, Galerien, Werkstätten in ganz Europa
Dienstleister Liste verschiedener Dienstleister im Bereich Kunst/Skulptur

Kontaktieren Sie die Redaktion
Werbeanzeigen
Übersetzungen: Marina Fleck

sculpture network ist eine europäische non-profit Organisation, die 2004 zur Förderung der zeitgenössischen dreidimensionalen Kunst gegründet wurde. Die Plattform vernetzt Künstler, Kunstvermittler, Museen, Galerien, Dienstleister, Sammler und Kunstfreunde.

Jetzt Mitglied werden!

sculpture network e.V.
Adlzreiterstr. 7
80337 München, Deutschland
info@sculpture-network.org
www.sculpture-network.org

subscribe
unsubscribe
© 2018 sculpture network | Impressum