Wird diese Email nicht richtig dargestellt?
Klicken Sie hier

Europas Plattform für zeitgenössische Skulptur
    Newsletter 09/2009
    1. Roxy Paine im Metropolitan Museum of Art New York (USA)
    Der ?Iris and B. Gerald Cantor Roof Garden? des MET hat sich in New York zu einem der prestigeträchtigsten Orte für Aussen-Skulpturen entwickelt. Dieses Jahr hat der US-Bildhauer Roxy Payne eine grosse Skulptur für den Garten mit der spektakulären Aussicht geschaffen. mehr...
    2. Brigitte Kowanz "Coincidence" in Zürich (CH)
    Brigitte Kowanz wurde dieses Jahr mit der höchsten Kunstauszeichnung Österreichs, dem Österreichischen Staatspreis, geehrt. Häusler Contemporary Zürich präsentiert in der Einzelausstellung "Coincidence" einen Querschnitt neuer und neuester Arbeiten. mehr... 3. Symposium: "Außenskulpturen - Stiefkinder in Sammlungen" (D)
    Der Deutsche Verband der Restauratoren lädt am 25.+26.09.09 zu einem Symposium in die Kunsthalle Mannheim ein, das sich mit der Sammlungspflege moderner und zeitgenössischer Außenskulptur sowie deren besonderen konservatorischen und restauratorischen Anforderungen befasst. mehr... 4. Kunstaktion gegen den Klimawandel in Berlin (D)
    Die Arktis schmilzt viel dramatischer als gedacht. Um diese Tatsache anschaulich zu machen, hat der WWF 1.000 Eisfiguren am Berliner Gendarmenmarkt platziert. Die kleinen, fragilen Skulpturen der brasilianischen Künstlerin Néle Azevedo schmelzen und zerfallen innerhalb von 30 Minuten auf den Stufen der Treppe. mehr... 5. Antony Gormley im KUB Kunsthaus Bregenz (A)
    Der britische Bildhauer Antony Gormley (geb. 1950) zählt zu den bedeutendsten Bildhauern der Gegenwart. Das Kunsthaus Bregenz (KUB) zeigt vier bedeutende Werkserien des Turner-Preisträgers: die Werkreihe Expansions, Allotment, Critical Mass und Clearing. mehr... 6. Lager mit 1000 Giacometti-Fälschungen entdeckt
    Die Polizei hat in Deutschland ein geheimes Lager mit rund 1.000 gefälschten Bronzen des Schweizer Künstlers Alberto Giacometti (1901-1966) ausgehoben. In Frankfurt/Main wurde ein 59-jähriger mutmaßlicher Hehler festgenommen. mehr... 7. Second Wind 2005 von James Turrell (USA) in der Fundación NMAC (ES)
    In diesem Sommer wurde in der Fundación NMAC in Cadiz, Spanien nach 3-jähriger Bauphase die Licht-Raum-Installation "Second Wind 2005" von James Turrell eröffnet. Wie andere Installationen von Turrell ist sie sehr kontemplativ, zumal immer nur wenige Personen das Kunstwerk gleichzeitig betreten können. mehr... 8. Literaturempfehlung: Tony Cragg "Second Nature" im MdM in Salzburg (A)
    Dieser hervorragende Band versammelt neben Craggs wichtigsten Skulpturen seit 2000 auch 120 Zeichnungen des Künstlers, die ihm erlauben, sichtbar zu machen, was die Skulptur verschweigt. mehr... 9. Literaturempfehlung: "Posthume Güsse. Bilanz und Perspektiven"
    Eines der wichtigsten Grundlagen-Bücher zu dem brisanten Thema "Posthume Güsse" ist nun endlich im Deutschen Kunstverlag Berlin erschienen. mehr... 10. Literaturempfehlung: Werkverzeichnis von Jacques Lipchitz
    Leider fehlen für viele wichtige Künstler des 20. Jahrhunderts immer noch anerkannte Werkverzeichnisse. Mit dem jetzt erschienenen Werkverzeichnis der Gipse von Jacques Lipchitz schliesst der spanische Kunsthistoriker Kosme M. de Barañano eine Lücke. mehr... 11. sculpture network event: VIII. Internationales Symposium
    Wir laden Sie herzlich ein zu unserem diesjährigen Symposium zum Thema "Skulptur und Architektur - ein ambivalentes Verhältnis", das vom 15. - 18. Oktober 2009 in Vaduz/ Liechtenstein in Kooperation mit der Hochschule Liechtenstein, Kunstmuseum Liechtenstein, Stiftung Sitterwerk und der Zeppelin Universität statt findet. Ausführliche Informationen, Programm und Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier 12. sculpture network event: Regional Members Meeting in Wien
    Am 26. September findet das nächste Regional Members Meeting von sculpture network statt. Diesmal heißt es "Meet the artist" mit Jaume Plensa in der Galerie Mario  Mauroner in Wien. Für weitere Infromationen und zur Anmeldung klicken Sie bitte hier.

    13. Termine

    Sie möchten wissen, was in diesem Herbst in Sachen Skulptur geboten ist? Wir bieten Ihnen einen einzigartigen Service: unsere Redaktion recherchiert für Sie alle wichtigen Ausstellungen, Veranstaltungen und Symposien sowie Messen und Biennalen/ Triennalen in ganz Europa.
    Ein Blick in unseren Terminkalender und Sie wissen Bescheid. Probieren Sie es aus!
    mehr...

    Kontaktieren Sie die Redaktion
    Werbeanzeigen
    Übersetzungen: Marina Fleck

    sculpture network ist eine europäische non-profit Organisation, die 2004 zur Förderung der zeitgenössischen dreidimensionalen Kunst gegründet wurde. Die Plattform vernetzt Künstler, Kunstvermittler, Museen, Galerien, Dienstleister, Sammler und Kunstfreunde.

    Jetzt Mitglied werden!

    sculpture network e.V.
    Adlzreiterstr. 7
    80337 München, Deutschland
    info@sculpture-network.org
    www.sculpture-network.org

    subscribe
    unsubscribe
    © 2018 sculpture network | Impressum