Wird diese Email nicht richtig dargestellt?
Klicken Sie hier

Europas Plattform für zeitgenössische Skulptur
    Newsletter 04/2011
    1. sculpture network X. Internationales Forum Bilbao 2011
    "Sculpture Today. A Space for Inquiry - Experience Re-Codified"

    10. - 12. November in Bilbao, Spanien
    in Kooperation mit dem Guggenheim Museum Bilbao, Chillida Park und Alfa Arte.

    Vom 7.-10. November laden wir wieder zu einer exklusiven Reise durch das Baskenland ein. (Einladung und Programm folgen in Kürze) mehr
    2. VORSCHAU: Events und Termine sculpture network
    - 24. - 26. Juni: sculpture network Regional Meeting Zürich, Schweiz

     - 25. Juni: sculpture network Regional Meeting Franche-Comté, Frankreich

    - 27. - 28. August: sculpture network Drawing Conference UK: "Technologies of Drawing"

    - 8. - 10. November: sculpture network Experience Bilbao, Spanien

    - 10. - 13. November: sculpture network X. Internationales Forum in Bilbao, Spanien 3. Neues Mitglied: Gästeatelier Hollufgård (DK)
    Fünf Kilometer südlich von Odense befindet sich das Gästeatelier Hollufgård, das größte Zentrum für Skulptur und Malerei der nordischen Nationen. Dieses einzigartige Zentrum für Kunst bietet dänischen und internationalen Künstlern eine idealen Arbeitsplatz. mehr 4. Große Brancusi und Serra Ausstellung in Basel (CH)
    2. Station ab Oktober 2011: Guggenheim Museum Bilbao

    Die Fondation Beyeler widmet ihre große Sommerausstellung dem Schaffen von Constantin Brancusi (1876–1957) und Richard Serra (*1939), zwei der bedeutendsten Bildhauer des 20. Jahrhunderts. mehr 5. Die NordArt (DE)
    Seit 1999 findet die NordArt statt und hat sich in den letzten Jahren als Nord-Europas größte jährliche Kunstausstellung etabliert. Mehr als 200 ausgewählte Künstler aus aller Welt zeigen ihre Bilder, Fotografien, Videos, Skulpturen und Installationen, vor der einzigartigen Kulisse der Carlshütte und im historischen Skulpturenpark. mehr 6. Fresh Air 2011 stellt wieder 100 neue Skultpuren auf (UK)
    Wie auch 2009 wird die Fresh Air 2011 über 100 neue Skulpturen im Garten des Alten Pfarrhauses in Quentington zeigen, dem bezaubernden Zuhause von Lucy und David Abel Smith. Fresh Air verhilft Künstlern Arbeiten zu initiieren und zu verkaufen. Junge aufstrebende Künstler können neben etablierten Kollegen ausstellen. mehr 7. Skulpturen-Symposium Winterthur (CH)
    Ein Plädoyer für die dreidimensionale Kunst!
    Das 2. Skulpturensymposium vom 28. Mai bis 28. August 2011 will wertvolle Impulse für die Auseinander­setzung mit dem aktuellem Kunstschaffen geben. Die Besucher können im Freien eine breite Palette von dreidimensionalen Werken erleben, angefangen bei der klassischen Skulptur aus Holz über Eisenplastiken bis hin zu begehbaren Installationen und Lichtobjekten. mehr 8. Den Haag Skulptur 2011 (NL)
    Gemeinsam mit dem Museum Beelden aan Zee wird 2011 unter dem Titel
    "Den Haag under the Heavens – Contemporary Chinese Sculpture" eine Ausstellung mit monumentalen Skulpturen und Installationen von renommierten chinesischen  Bildhauern von den 90ern bis heute an verschiedenen Orten in Den Haag gezeigt. mehr 9. Freiraumbesetzung in Dresden (DE)
    Das Projektgebiet Plauenscher Grund liegt im Spannungsfeld zwischen Stadt- und Naturraum, Kunst und Technik. Am 12. Juni 2011 wird der erste Abschnitt des Freiluftkunstraums "Haifische Dresden Süd-West" mit vier Kunstwerken eröffnet. mehr 10. KölnSkulptur #6 (DE)
    Die Ausstellung KölnSkulptur #6 wird den Skulpturenpark Köln in einer völlig neuen Sichtweite erscheinen lassen: das Parkgelände wurde erweitert und kann durch andere Blickachsen und Wegführung vielfältig erlebt werden. mehr 11. MICHAEL SAILSTORFER: RAUM UND ZEIT im S.M.A.K. (BE)
    RAUM UND ZEIT gibt einen Überblick über das Werk des deutschen Bildhauers Michael Sailstorfer (geb, 1979, Velden/Vils). Mit 20 Arbeiten präsentiert die Ausstellung ein nuanciertes Bild von seinem Werk. mehr 12. Jan Fabre im Kröller-Müller Museum und 50 Jahre Skulpturengarten (NL)
    Unter dem Titel "Hortus/Corpus" zeigt das Museum eine Ausstellung des international renommierten belgischen Künstlers Jan Fabre. Der Titel, der sich aus den einfachen Worten "Garten" und "Körper" zusammensetzt, leitet sich von Fabre’s Universum ab, das um Themen wie Leben und Tod, Schönheit und Ekel, Verletzlichkeit und Gewalt, Sterblichkeit und Ewigkeit kreist. mehr 13. Carlo Borer und Niki de Saint Phalle bei Würth (CH)
    Unter dem Titel Thinking Shape (gedachte Form) zeigt das Kulturforum Würth in Chur (Schweiz) Skulpturen des Schweizer Bildhauers Carlo Borer. Zeitgleich findet in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall (Deutschland) eine grosse Niki de Saint Phalle Ausstellung mit über 150 Exponaten statt. mehr 14. DLA Piper Serie: This is Scupture (UK)
    Die Ausstellung zeigt einen revolutionären Blick auf die Geschichte der modernen und zeitgenössischen Skulptur. Sie hinterfragt die Phasen der künstlerischen Innovation des zwanzigsten Jahrhunderts. mehr

    15. Skulpturenprojekte von Mitgliedern im öffentlichen Raum


    TMVO Reimann (DE): "Paradiesdomino", 2010-2011 Stadtpark Hoyerswerda mehr





    Ulrike Michel (DE):
    "Ballett R" 240 cm Bronze; steht vom 1. Mai – 31. Oktober im Sonnenwald Skulpturengarten mehr
    Sergei Toms (RU): "City walks" Moscow Business Center mehr



    Cornelia Konrads (DE):
    "settlement 3.4x8.0x5.0m. stones, cement, steel, rendering Installation on a field between a new highway and an abandoned farmhouse Commissioned Public Art Work for the N8 Cashel to Mitchelstown Road, Cahir (Ireland) 2010 mehr 16. Termine
    Wir stellen Ihnen hier eine Auswahl von Terminen aus unserem umfangreichen Terminkalender vor. Weitere Termine entnehmen Sie bitte dem Terminkalender auf unserer Website.

    Sculpture by the Sea 2.6. - 3.7.2011 Aarhus (DK)

    17. Ausschreibungen und Wettbewerbe

    Auf unserer Website finden Sie eine umfangreiche Datenbank mit Ausschreibungen, Wettbewerben u.a. aus England, Deutschland, Spanien, Russland etc. zur Datenbank

    18. sculpture network auf facebook und XING
    Wir sind nicht nur auf unserer Webseite www.sculpture-network.org aktiv, Sie finden uns auch auf XING und facebook.  Dort bereits mit rund 4.400 Fans! Besuchen Sie uns doch auch einmal auf: www.facebook.com/sculpture.network und www.xing.com/net/sculpture/

    Kontaktieren Sie die Redaktion
    Werbeanzeigen
    Übersetzungen: Marina Fleck

    sculpture network ist eine europäische non-profit Organisation, die 2004 zur Förderung der zeitgenössischen dreidimensionalen Kunst gegründet wurde. Die Plattform vernetzt Künstler, Kunstvermittler, Museen, Galerien, Dienstleister, Sammler und Kunstfreunde.

    Jetzt Mitglied werden!

    sculpture network e.V.
    Adlzreiterstr. 7
    80337 München, Deutschland
    info@sculpture-network.org
    www.sculpture-network.org

    subscribe
    unsubscribe
    © 2018 sculpture network | Impressum