Anish Kapoor: Shooting into the Corner

Interessante Informationen und Nachrichten aus der Welt der Skulptur mehr...

Eine aktuelle Liste von ausgewählten Calls for Artists, Kuratoren, Kritiker … Beinhaltet Awards, Residencies, Call for papers, staatliche Ausschreibungen, etc.  Mehr...

Mitglieder

Lesen Sie mehr über unsere anderen Mitglieder hier

Peter Noever: Anish Kapoor: Shooting into the Corner

Der 1954 in Bombay geborene Anish Kapoor zählt zu den prominentesten Vertretern der British Sculpture. Seit den 1970er-Jahren werden seine Arbeiten weltweit ausgestellt, und bereits mit seinen ersten Skulpturen einfache, auf dem Boden ruhende Formen mit farbigen Pigmenten schuf der Künstler ein überaus vielgestaltiges Werk aus unterschiedlichen Materialien wie Stein, Stahl und Glas. Das abstrakt-poetische Oeuvre des Turner-Preisträgers beeindruckt durch seine Spiritualität und Transzendenz, die ihre Wurzeln in der indischen Heimat des heute in London lebenden Künstlers haben.

Die vorliegende Publikation stellt drei neue, große Arbeiten aus Wachs vor, die der Bildhauer eigens für die Ausstellung Anish Kapoor. Shooting into the Corner des MAK in Wien konzipierte. Mit einem ausführlichen Abbildungsteil, der die Entwicklung der Arbeiten seit 1992 dokumentiert, einem Interview sowie Essays, die das Werk sowohl kunst- als auch kulturhistorisch verorten, gibt der Band erstmals einen umfassenden Überblick über diese Werkgruppe.

Autor: Peter Noever
Sprache: Englisch
ISBN-13: 978-3775723824
Taschenbuch: 200 Seiten
Format: 31,8 x 23,6 x 2 cm
Verlag: Hatje Cantz Verlag; Auflage: 1 (30. März 2009)

Nur für Mitglieder

Dieser Bereich ist nur für eingeloggte Mitglieder zugänglich.

Noch kein Mitglied? Hier erfahren Sie mehr.