Berlinde de Bruyckere

Kontaktperson

Ilaria Specos
Mail: ilaria.specos@sculpture-network.org
Phone: +49 89 51 68 97 93

Was ist das?

Wir haben hier interessante Bücher rund um das Thema Skulptur zusammengestellt  und sie in 8 Kategorien eingeordnet.

Das Werk von Berlinde De Bruyckere geht im wahrsten Sinne des Wortes unter die Haut. Ihre Skulpturen und Installationen führen die Verletzlichkeit des menschlichen Körpers vor Augen. In expressiven Arbeiten aus Wachs, Holz, Wolle, Stofffetzen oder Tierfellen thematisiert sie Leben und Tod, Einsamkeit und Fragilität von Mensch, Tier und Pflanzenwelt. Die verstörende Wucht ihrer beeindruckenden Arbeiten kommt in großformatigen Abbildungen intensiv zum Tragen. In enger Zusammenarbeit mit De Bruyckere entstand das aufwendige Layout dieser Publikation. Drei philosophische Essays reflektieren das Werk dieser besonderen Künstlerin und regen den Leser zum Nachdenken über die menschliche Existenz an.

Herausgeber: Angela Mengoni; With contributions by Emmanuel Alloa, Gary Carrion-Murayari, J. M. Coetzee, Caroline Lamarche, Angela Mengoni, and Philippe Van Cauteren
Sprache: Deutsch
ISBN: 9780300204452
Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
Größe: 22,5 x 30,4 cm
Verlag: Hirmer (September 2014)

Nur für Mitglieder

Dieser Bereich ist nur für eingeloggte Mitglieder zugänglich.

Noch kein Mitglied? Hier erfahren Sie mehr.