Studio Exchange Program

Tabea Baumgartner
Projektkoordinatorin
Telefon:+49 89 51 68 97 91
E-Mail: tabea.baumgartner@sculpture-network.org

Studio Exchange Program - Um was geht es?

Von Zeit zu Zeit überkommt einen die Sehnsucht aus dem Alltag auszubrechen, neue Impulse für die eigene kreative Tätigkeit zu bekommen und inspiriert zu werden.

Fühlen Sie sich angesprochen? Haben Sie schon mal daran gedacht in einem Atelier im Ausland oder in anderer Umgebung zu arbeiten? Für viele Künstler sind das keine Neuigkeiten: der ein oder andere hat vielleicht schon bei einem Artist in Residency Programm mitgemacht. Das Studio Exchange Program bietet hingegen eine unkomplizierte Form eines Atelieraufenthaltes - ganz ohne den offiziellen und ermüdenden Bewerbungsprozess!

Was bekommt man?

In einem Atelier im Ausland oder fremder Umgebung zu arbeiten, ermöglicht, Künstler anderer Kulturen und deren Werkprozesse kennenzulernen, Expertise auszutauschen und Netzwerke auszubauen. Stellen Sie sich nur die neuen Erfahrungen, Geschichten und Ideen vor, die sie mit nach Hause nehmen werden!

Ein Programm also, das transnationalen Austausch unter Mitgliedern fördert und gegenseitiges Verständnis über Kulturgrenzen hinaus bewirkt, ist in Zeiten des zunehmenden Nationalismus besonders wichtig. Ist es nicht genau diese Botschaft für die sculpture network mit einer schnell wachsende internationale Gemeinschaft steht?

Dies ist ein exklusiver Service für unsere Mitglieder

Nur für Mitglieder

Dieser Bereich ist nur für eingeloggte Mitglieder zugänglich.

Noch kein Mitglied? Hier erfahren Sie mehr.