Magali Reus

Mediadaten 2017

Download PDF

Newsletter abonnieren

sculpture network veröffentlicht monatlich einen Newsletter auf deutsch und englisch.
Er informiert zu laufenden Veranstaltungen und Ausstellungen zur zeitgenössischen Skulptur in Europa und zu den Veranstaltungsreihen von sculpture network.

Newsletter abonnieren

Sollten Sie eine Auflage verpasst haben können Sie hier nachlesen.

Ästhetik der Funktionalität und des Industriedesign

Magali Reus, In Place Of (Mint), 2015 - Courtesy The Approach & the artist
Ästhetik der Funktionalität und des Industriedesign

The Hepworth Wakefield präsentiert Magali Reus' (Niederlande, 1981) erste Einzelausstellung in Großbritannien. Particle of Inch (Zollteilchen) sind zwei bedeutende neue Arbeitsreihen, die nun hier, nach ihrer Premiere in Amerika Anfang des Jahres im SculptureCenter New York, gezeigt werden.  Die Ausstellung besteht aus 20 neuen Skulpturen, die in der besonderen architektonischen Umgebung der Ausstellungsräume von The Calder präsentiert werden.

Eigens für diese Ausstellung entstanden sind zwei neue Arbeitsreihen. Dabei verwandeln skulpturale Kanten Fußwege in abstrakte Strukturen, die komplizierte Bruchstücke stützen. Gullydeckel, Risse und Graffiti werden zu grafischen Inschriften, während die Gussformen von Tassen und Pflanztöpfen sowie Kleiderbügel aus Draht das sich ständig ändernde Leben auf der Straße andeuten.

Magali Reus, Leaves (Scout, April), 2015 - Courtesy The Approach & the artist

In der zweiten Reihe ihrer neuen Arbeiten verwendet Reus überdimensionale Vorhängeschlösser mit freigelegten Gehäusen, die deren faszinierendes, ineinander greifendes Innenleben aus Hunderten Lagen von Metall- und Plastikplatten offenbaren.

Mit ihren Skulpturen lenkt Reus den Blick auf bescheidene Details aus dem Alltagsleben und führt uns somit von Haushaltsgegenständen und handgearbeiteten Objekten hin zur Ästhetik der Funktionalität und des Industriedesigns.

Durch die für die Erschaffung ihrer exakt wiedergegebenen Formen verwendeten Methoden wie Gussformen, Abdrücke, Airbrush und andere Herstellungsweisen, lässt Reus mittels Verfremdung von Material und Größe das Vertraute unheimlich werden.

Ihre Arbeiten schwelgen in den schmuddeligen Überbleibseln der menschlichen Tätigkeit und der klinischen Präzision der Massenproduktion, indem sie auf die Geschichte der abstrakten Skulptur des 20. Jahrhunderts verweist.

Particle of Inch
ist ihre erste Wanderausstellung, die zusammen von The Hepworth Wakefield, SculptureCenter, New York, USA; Fondazione Sandretto Re Rebaudengo, Turin, Italien und dem Westfälischen Kunstverein, Münster, Deutschland in Auftrag gegeben wurde, wo sie von 31. Oktober 2015 bis 17. Januar 2016 zu sehen sein wird.

Magali Reus, Particle of Inch - photo Jonathan Pow - Courtesy The Hepworth Wakefield

Zu aktuellen Gruppenausstellungen von Magali Reus zählen The Noing Uv It in der Bergen Kunsthall, Bergen, Norwegen (2015), Theatre Objects in der LUMA Foundation, Zürich, Schweiz, nature after nature, Fridericianum, Kassel, Deutschland, und Pool, Kestnergesellschaft, Hannover, Deutschland (alle 2014).

Ebenfalls geplant ist eine Einzelausstellung im The Stedelijk Museum of Amsterdam, 2016. Außerdem wurde sie für die British Art Show 8 ausgewählt, eine aller fünf Jahre stattfindende Ausstellung, die am 9. Oktober in der Leeds Art Gallery eröffnet wird und später in Edinburgh, Norwich und Southampton zu sehen sein wird. In der von Anna Colin und Lydia Yee kuratierten Ausstellung sind Arbeiten von zweiundvierzig Künstlern zu sehen, damit werden die besten Arbeiten einer neuen Generation von Künstlern gezeigt. Die Auswahl der Künstler erfolgte aufgrund ihrer Beiträge an die Kunst in Großbritannien in den letzten fünf Jahren.

Magali Reus, Particle of Inch - photo Jonathan Pow - Courtesy The Hepworth Wakefield

www.magalireus.com


Magali Reus: Particle of Inch (Zollteilchen)

Bis 11.10.2015
The Hepworth Wakefield
Wakefield, West Yorkshire, GB
www.hepworthwakefield.org


Westfaelischer Kunstverein

31.10.2014 – 17.01.2016
Münster, Deutschland
www.westfaelischer-kunstverein.de


The British Art Show

09.10.2015 – 10.01.2016
britishartshow8.com

Nur für Mitglieder

Dieser Bereich ist nur für eingeloggte Mitglieder zugänglich.

Noch kein Mitglied? Hier erfahren Sie mehr.