Spielerische und kritisch „hinterfragende“ kubanische Kunst

Mediadaten 2017

Download PDF

Newsletter abonnieren

sculpture network veröffentlicht monatlich einen Newsletter auf deutsch und englisch.
Er informiert zu laufenden Veranstaltungen und Ausstellungen zur zeitgenössischen Skulptur in Europa und zu den Veranstaltungsreihen von sculpture network.

Newsletter abonnieren

Sollten Sie eine Auflage verpasst haben können Sie hier nachlesen.

Los Carpinteros

Los Carpinteros, Cuarteto Rebelde, 2012 - Private collection - Courtesy Ivorypress © Los Carpinteros
Los Carpinteros

Die geschickt gefertigten und oft humorvollen Installationen und Skulpturen von Los Carpinteros mögen auf den ersten Blick skuril erscheinen, jedes Stück enthält jedoch einen politischen Aspekt, der meistens auf persönlichen Erfahrungen und Kontext beruht.  Diese Gegensätzlichkeit bietet einen vielschichtigen Fundus, der es ihnen ermöglicht sowohl spielerisch als auch kritisch sein zu können. Oft als hinterfragende Kunst beschrieben, untersuchen ihre Arbeiten die Beziehung zwischen Kunst und Gesellschaft, Form und Funktion, Zweckmäßigkeit und Leichtsinn.

Marco Antonio Castillo Valdes (Kuba, 1971) und Dagoberto Rodríguez Sánchez (Kuba, 1969) bilden zusammen Los Carpinteros. Sie haben sich für gemeinsame Arbeiten zusammengefunden, als beide am Instituto Superior de Arte in Havanna Anfang der 1990er Jahre studiert haben. Ihr Werk besetzt einen faszinierenden und widersprüchlichen Raum zwischen Konzeptualismus, Aktivismus und Formalismus. 

Los Carpinteros, Tomates, 2013 - photo Jack Hems - Courtesy Parasol Unit Foundation for Contemporary Art

Die Parasol unit foundation für zeitgenössische Kunst präsentiert eine Ausstellung der Arbeiten des kubanischen Künstlerkollektivs Los Carpinteros  (Marco Castillo und Dagoberto Rodríguez). Es ist die erste bedeutende Ausstellung des Künstlerduos in einer öffentlichen Londoner Einrichtung, welche zum Ziel hat, die Funktionalität von Architektur, Design und Alltagsgegenständen zu erforschen und zu hinterfragen.

Tomates, 2013 ist eine ausgiebige Wandinstallation, bei der zunächst mehr als 200 echte Tomaten gegen die Wand der Galerie geworfen und dann auf den hinterlassenen Spuren handgefertigte Porzellantomaten angeordnet wurden, die so mit treffender Einfühlsamkeit das Zusammenspiel politischen Widerstands hervorrufen.

Los Carpinteros, installation-shot - photo Jack Hems - Courtesy Parasol Unit Foundation for Contemporary Art

Ebenso zu sehen ist Altoparlante Solimar, 2008, eine riesige Struktur aus Ebenholz, die das von Manuel Copado entworfene modernistische Wohngebäude Solomar in Havanna nachempfindet. Die architektonische Zusammenstellung wird gleichzeitig zu einer großen akkustischen Box, in der jede Wohnung einen einzelnen Lautsprecher darstellt, der alle Stimmen eines Familiengebäudes nachmachen könnte. Die emporragende Konstruktion aus Legosteinen, Robotica, 2013, hat das State Scientific Center for Robotics and Technical Cybernetics in St. Petersburg als Vorbild, und enthält Verweise auf Denkmäler aus der Zeit der Sowjetunion.

Los Carpinteros’
Aquarellzeichnungen funktionieren oft wie architektonische Baupläne für maßstabsgetreue Modelle, die für den jeweiligen besonderen Raum angepasst wurden. Obwohl einige nur in der Fantasie bestehen bleiben werden, wird eine Reihe dieser Aquarellzeichnungen ausgestellt, neben Modellen von gefängnisartigen Strukuren, die aus Kortenstahl hergegestellt wurden. 

Los Carpinteros, installation-shot - photo Jack Hems - Courtesy Parasol Unit Foundation for Contemporary Art

Während der gesamten Ausstellung wird der Film Conga Irreversible, 2012 ausgestrahlt, eine Performance, die ursprünglich vom Künstlerkollektiv Los Carpinteros anlässlich der Biennale in Havanna 2012 geschaffen und produziert wurde.

Bei der Ausstellung handelt es sich um eine von vier anspruchsvollen und gedankenanregenden jährlichen Ausstellungen internationaler zeitgenössischer Künstler, die von der Parasol unit foundation organisiert werden, eine im Bereich Bildung tätige Wohltätigkeitsorganisation, die 2004 zum Wohle des Gemeinwesens gegründet wurde.

Los Carpinteros
Bis 24.05.2015

Parasol unit foundation for contemporary art
London, GB

parasol-unit.org

www.loscarpinteros.net

Nur für Mitglieder

Dieser Bereich ist nur für eingeloggte Mitglieder zugänglich.

Noch kein Mitglied? Hier erfahren Sie mehr.