Newsletter abonnieren

sculpture network veröffentlicht monatlich einen Newsletter auf deutsch und englisch.
Er informiert zu laufenden Veranstaltungen und Ausstellungen zur zeitgenössischen Skulptur in Europa und zu den Veranstaltungsreihen von sculpture network.

Newsletter abonnieren

Sollten Sie eine Auflage verpasst haben können Sie hier nachlesen.

"Das sagen unsere Mitglieder"



sculpture network ist für mich seit mehr als drei Jahren eine Basis, auf der ich Austausch von Erfahrungen und regelmäßige Informationen erhalte, wie ich sie mir besser nicht wünschen kann. Vor allem besticht die Freundlichkeit und Lockerheit mit der dies stattfindet.

Eberhard Hauff (Kunstfreund)
www.zuzuku.de



sculpture network ist für mich ungezwungen fruchtig mit einem zarten Hauch von Nuss und kraftvoll im Abgang.

Matthias Bildstein (Künstler)



Das sculpture network hat mir viele neue wichtige internationale Kontakte und Freunde gebracht. Dank dieser liebevollen und großzügigen Organisation, die von vielen enthusiastischen Menschen getragen wird, durfte ich viel Freude erleben. Die höchstinteressanten Veranstaltungen und Atelierbesuche, sowie die Vorprogramme und die Symposien waren einmalige Erlebnisse. Das sculpture network ist das Beste, was ich in meiner Künstlerlaufbahn erleben durfte.

Andrea Malär (Künstler)



Mein Mann und ich empfinden es als großes Glück, sculpture network für uns entdeckt zu haben. Schon immer vorhandenes Interesse an Skulpturen steigerte sich so in Freude und Begeisterung. Durch persönliche Kontakte mit den Künstlern bei den zahlreichen Regional Meetings und die interessanten Symposien ist uns der Zugang zu den Kunstwerken sehr erleichtert und selbstverständlich geworden. Ich selbst bin so angeregt worden, dass ich begeistert ehrenamtlich bei sculpture network mitarbeite und dadurch ungeahnte neue Sichtweisen und Bereicherungen erfahre.

Gisela Gärtner (Kunstfreund) 

    

Das Zusammenwirken von Schaffenden, Freunden, Vermittlern, sowie Galerien ist wichtig; Symposien wertvoll, Aufträge lebensnotwendig ? sculpture network bringt die Internationalität ? Gedankenaustausch belebt.

Hanns Egon Wörlen (Kunstmittler)
Museum Moderner Kunst / Stiftung Wörlen



Informatives und engagiertes Forum für Skulptur im 21. Jahrhundert. Unabdingbar für den Austausch zwischen, Künstler, Werk und Institution zur Skulptur der Gegenwart.


Dr. Renate Goldmann (Kunstmittler)
Stiftung Skulpturenpark Köln / Direktorin Künstlerische Leitung



sculpture network ist eine sich sukzessive erweiternde und mit großem Engagement getragene ehrenvolle Plattform. Mit zunehmenden Mitgliedern schafft diese mittlerweile zur Institution gewordene Einrichtung ein Netzwerk, innerhalb dessen nicht nur professionell Information weitergegeben wird, sondern auch persönliche Zusammenkünfte und vor allem der unprätentiöse Kontakt zu den Mitgliedern in bester Form gewahrt ist.

Dr. Elisabeth Fiedler (Kunstmittler)
Leitung Department Kunst- und Kulturgeschichte
Leitung Österreichischer Skulpturenpark/Landesmuseum Joanneum/Graz, Österreich



Durch ihre Beharrlichkeit, mit der sich Skulptur im Raum behauptet, baut sie dem Begreifen von Kunst über den Weg der Sinne eine Brücke. Deswegen erfüllt sie für uns eine wichtige ästhetische Aufgabe im öffentlichen wie im privaten Raum. In den vergangenen 20 Jahren haben wir uns für die Akzeptanz von Skulptur durch Ausstellungen und Kunstpreisverleihungen aktiv eingesetzt und möchten durch unsere Mitgliedschaft bei sculpture network e.V. auch das bundesweite Engagement dieser Initiative unterstützen.

Dr. h.c. Hartwig und Maria-Theresia Piepenbrock
Vorstand, Kulturstiftung Hartwig Piepenbrock

Nur für Mitglieder

Dieser Bereich ist nur für eingeloggte Mitglieder zugänglich.

Noch kein Mitglied? Hier erfahren Sie mehr.