Technologies of Drawing

In Zusammenarbeit mit:

Huddersfield, Großbritannien

University of Huddersfield
26. August 2011

Keynote speaker: Prof. Deanne Petherbridge
Kuratorin: Juliet MacDonald


Die Konferenz beschäftigte sich mit dem Thema "Technologies of Drawing" unter Einbeziehung verschiedener, interdisziplinärer Standpunkte. Ziel der Vorträge war es, die Vielfalft der Werkzeuge, Techniken und Herangehensweisen, die heute verfügbar sind, aufzuzeigen. Auch das Thema "Zeichnen" als Mittel zum Denken, Designen und Erschaffen sollte diskutiert werden, sowohl aus heutiger Anwender-Sicht als auch vom historischen Standpunkt aus.

Die Konferenz bildete den Abschluss eines 4-tägigen Internationalen Drawing Symposiums für Mitglieder von sculpture network. Die Resultate des Symposiums wurden während der Konferenz ausgestellt. Die 15 Künstler aus 7 Ländern waren anwesend.

Das Programm beinhaltete ein gemeinsames Abendessen am 26. August und einen Ausflug zur neuen Hepworth Wakefield Gallerie und dem Yorkshire Sculpture Park am Samstag, den 27. August.

Die Konferenz richtete sich an Künstler, Kuratoren, Kunsthistoriker, Architekten, Wissenschaftler, Dozenten, Studenten, Kunstfreunde und all diejenigen, die ein Interesse an diesem Thema haben.

Referenten

  • Prof. Deanna Petherbridge, Autorin von "The Primacy of Drawing" und Gast-Professorin der University of Arts, London
  • Prof. David Dernie, Professor für Architektur an der De Montfort University, Ausstellungs-Designer und Autor von "Architectural Drawing"
  • Deborah Gardner, Bildhauerin und Dozentin für art and design an der Universität Leeds
  • Teresa CarneiroDirektor Drawing Spaces, Lissabon
  • Brass Art, Künstlerkollektiv, das sowohl traditionelle Techniken wie auch neueste digitale Technologien nutzt.

 

Nur für Mitglieder

Dieser Bereich ist nur für eingeloggte Mitglieder zugänglich.

Noch kein Mitglied? Hier erfahren Sie mehr.