TrafoLab Lichtkunstlabor

Persönlich für Sie da

Ilaria Specos
Veranstaltungsleitung
Tel.: +49 89 51 68 97 93
Mail: ilaria.specos@sculpture-network.org

Persönlich für Sie da

Lisa Burger
Event Team
Tel.: +49 89 51 68 97 91
Mail: lisa.burger@sculpture-network.org

Pressespiegel

Das Event hatte ein Echo von 81 Artikeln in den Medien:

  • 24 in Lokalzeitungen
  • 57 in Onlinezeitungen
  • 6 TV Beiträge


Download Pressespiegel (PDF)

Die ganze Szene im Austausch

start'17 ist ein Aktionstag für Künstler, Kunstfreunde, Kuratoren, Kritiker, Sammler, Galeristen, Architekten und alle anderen Kunst-Fachleute.

Photo of Franz Betz

Sie sind herzlich eingeladen zum sculpture network start'17 –
Internationales Fest für zeitgenössische Skulptur

 

Am Sonntag 29. Januar 2017 ab 11.00 Uhr

Ihr Gastgeber in Hannover: TrafoLab Lichtkunstlabor - Franz Betz

 

Programm:

  • wir bauen ihre individuellen start17-skulpturen aus leibnizkeksen. eintritt: mindestens eine packung leibnizkekse
  • einmal lichtdusche bitte: eine extraportion licht für sonnenhungrige
  • "kleefeld leuchtet": ausblick auf das schwarmkunstprojekt
  • laserlicht im trafolab: graviertes vesperbrettchen zum mitnehmen
  • und natürlich viel zeit ideen und gesichter zum leuchten zu bringen

 

Jetzt anmelden

Danke für Ihren Obolus zu Speis und Trank (20,17 € bar vor Ort).

Das TrafoLab, ehemalige Transformatoren-Station in Hannover-Kleefeld, versteht sich als Ort, der Menschen zum Thema „Licht und Kunst“ zusammenbringt und vernetzt. Im Vordergrund stehen das gemeinsame Experimentieren im Raum und das Werken am Objekt. Verschiedenste Akteure aus Kunst, Wirtschaft und Gesellschaft treffen sich monatlich im Electric Café, um Ideen auszutauschen oder Lichtkunstprojekte zum Leuchten zu bringen. 

TrafoLab Lichtkunstlabor
Nackenberger Str. 2
30625 Hannover
Germany
www.trafolab.de

Franz Betz

Tel:0511-87459563

Nur für Mitglieder

Dieser Bereich ist nur für eingeloggte Mitglieder zugänglich.

Noch kein Mitglied? Hier erfahren Sie mehr.